Traumfresserchen und Kurzfilmprojekt fallen Corona zum Opfer

Wie in anderen Theatern fallen auch bei uns Projekte der Pandemie zum Opfer. Zum einen ist es das Stück „Das Traumfresserchen“ unserer Knirpse, das im März 2020 kurz vor dem ersten Lockdown Premiere hatte, und zum anderen das Kurzfilmprojekt unserer Jugend-Gruppe.

Wir hatten zwar im Sommer noch einzelne Szenen für das Traumfresserchen mit großer Begeisterung  gedreht, um sie als Einspieler im Stück verwenden zu können, doch inzwischen haben 2 Kinder die Gruppe verlassen und sich hobbymäßig während des langen Lockdowns anderweitig orientiert. Wir werden daher das Traumfresserchen nicht wieder aufnehmen. Um Ihnen die gedrehten Szenen nicht vorzuenthalten und die Arbeit und Zeit aller Freiwilligen Helfer zu würdigen, stellen wir die Szenen in unsere Video- Galerie.

Auch die Gruppe der Jugendlichen ist durch den Lockdown so sehr geschrumpft, dass wir das Kurzfilm- Projekt nicht weiterverfolgen werden, sondern ab Herbst über Impro-Workshops und Schnupperstunden versuchen die Gruppe mit weiteren Spielern zu füllen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier finden Sie uns

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Unsere Partner & Förderer