Sa. 06.04.2019 – “Stadtpark-Stories”

mit K3-Ensemble

 

An einem Frühlingsmorgen treffen verschiedene Menschen im Stadtpark aufeinander.

Mal gehen sie in Kontakt miteinander, mal bleibt jeder für sich. Alle sind sie jedoch auf der Suche, befinden sich in einer Lebenssituation, die verschiedene Fragen aufwirft.

Eine Geschichte, die ohne ein gesprochenes Wort, nur mit Liedern erzählt wird.

Es spielen: Kinder und Jugendliche der Kleinkunstbühne, mit Sänger und Sängerinnen umliegender Chöre.
Am Klavier: Anton Roggenstein ; Autor und Regie: Evelin Nolle-Rieder

gefördert von:

 

 

 

Beginn: 20:00 Uhr – Einlass 1 Std. vor Beginn

VVK: 14,00 € / AK: 16,00 € (Ermäßigt: 11,00 € nur Abendkasse)

 

Kommentare sind geschlossen.