Sa. 16.01.21 Maskentheater – 2 teilig

40,00 

Verfügbarkeit: 10 vorrätig

Kategorie:

Mit den im Work-Shop Maskenbau kreierten Masken erfinden wir Bühnenfiguren. Dabei bestimmt der Ausdruck der Maske die Figur und die Haltung. Wir stellen uns also ganz dem Medium Maske zur Verfügung und lassen durch den Körperausdruck die stummen Masken sprechen und ihre Geschichte erzählen.

Kleine Geschichten werden durch Improvisationsspiele erfunden und zu Mini- Stücken entwickelt. Und je nach Pandemie- Verlauf können diese Geschichten im Rahmen eines Fasnets- Straßentheaters zum Besten gebracht werden.

Bei Interesse der Teilnehmer besteht die Option die Maskentheater-Gruppe dauerhaft fortzuführen und eigene Stücke zu entwickeln.

Wir bitten bei Anmeldung um verbindliche Teilnahme, oder rechtzeitige Absage, so dass ggf. jemand nachrücken könnte, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Teil 1:    Sa. 16.01.21 von 10:00 – 17:00 Uhr
Teil 2:    Sa. 23.01.21 von 10:00 – 17:00 Uhr

Die Teilnahme am 2-teiligen Work-Shop kostet 25,00 € insgesamt.

 

Gefördert im Impulsprogramm „Kunst trotz Abstand“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg