„Elfriede“ mit Marla Saris – Benefizveranstaltung für unsere Knirpse

Wann:
28. Oktober 2017 um 20:00
2017-10-28T20:00:00+02:00
2017-10-28T20:15:00+02:00
Wo:
Kleinkunstbühne K3
Wilhelm-Bihler-Straße 4
72474 Winterlingen
Deutschland
Preis:
kostenlos

In ihrem aktuellen Solo-Programm erleben Sie die Herzogenauracher Kabarettistin Marla Saris in ihrer Paraderolle, einem gebürtigen Nordlicht mit Tiefgang.

Die Presse vergleicht „Elfriede“ gerne mit Heidi Kabel, weil sie genauso spricht und dabei kein Blatt vor den Mund nimmt, wenn sie etwas zu sagen hat – und sie hat viel zu sagen. Denn sie macht sich über unsere Gesellschaft im Einzelnen und über die junge Gene-
ration im Besonderen ihre eigenen Gedanken.
Dass ihr Haltbarkeitsdatum offiziell längst überschritten ist, sieht Elfriede eher positiv, denn sie und ihre Altersgenossen haben nichts mehr zu verlieren und genießen in gewisser Weise Narrenfreiheit. Außerdem werden sie von der Politik hofiert und stehen im Focus der Werbeindustrie. Oder haben Sie eine Erklärung dafür, dass im Fernsehen zur besten Sendezeit Hämorrhoidensalben, Antiblähungs-mittel und Corega-Tabs angepriesen werden? Auch in punkto Wohnungsmarkt sind Leute wie Elfriede klar im Vorteil, gemäß dem Motto: Alleinstehend, ohne Klavier, ohne Kind, ohne Hund.

Elfriede stellt Fragen und hat Antworten, und sie macht Lust darauf, das Alter kreativ zu gestalten – vor allem solange man noch frei-laufend ist und noch kein Heiminsasse.
Freuen Sie sich auf einen ungewöhnlichen und gleichzeitig überraschenden Abend.

Der Eintritt ist frei!!! Marla Saris verzichtet auf ihre Gage zugunsten der neuen Produktion „Rabe Socke“.

Entscheiden SIE mit Ihrer Spende am Ende der Veranstaltung wie viel Geld die 6- bis 11-jährigen Theaterknirpse für ihre Kostüme bekommen werden.

This entry was posted in .