Fr. 22.02.2019 – “Finissage” – Abschluss der Ausstellung

von “JAY” alias Jonas Heinzler

 

Jay ist ein leidenschaftlicher junger Künstler aus dem Süden Deutschlands.

Mit seiner Kunst will er das politische und gesellschaftliche System kritisieren und provozieren. In einer Welt, die von Geld, Konsumdenken und absoluter Leistungsorientierung geprägt ist, sollen seine Bilder genau diese Dinge in Frage stellen.

Das Chaos der Welt und der Druck zu immer besseren Leistungen bringt in seinen Augen die Jugend dazu die eigene Angst, Ausweglosigkeit und das Verzweifeln an dem momentanen System in Aggression, Inhumanität, Skrupellosigkeit und Depression umzuwandeln. Als einziger Ausweg um dem Druck zu entfliehen.

Jay hat mit seiner Kunst einen weiteren Ausweg für sich geschaffen. Kraftvolle Farben und wiederkehrende Motive zeugen von seiner intensiven Auseinandersetzung mit den ständig steigenden Anforderungen an junge Menschen in dieser komplexen und immer technologischeren Welt.

Beginn: 18:00 Uhr – Eintritt frei

 

Kommentare sind geschlossen.